2022 09 18 19h17 49Bei durchwachsenem Herbstwetter machte sich die FFW Sachsen am 17.09. nach 2 Jahren Pause wieder mit der Bahn auf, um Ihren diesjährigen Vereinsausflug ins malerische Cadolzburg durchzuführen. Nach kurzem Fußmarsch startete dann am „Brusela“ eine Ortsführung „Rund um die Burg“ die uns hochinteressante Einblicke ins spätmittelalterliche Geschehen des Markts Cadolzburg eröffnete. Anschließend gab`s das gemeinsame Mittagessen im Gasthaus „Zur Friedenseiche“. Der Nachmittag stand zur freien Verfügung und nach der Rückreise über Nürnberg begab sich ein Teil der Gruppe noch zum gemeinsamen Feiern auf das Nürnberger Altstadtfest wo alle den Tag bis zur Rückfahrt nach Sachsen ausklingen lassen konnten.

Martin Schuh, 1. Vorsitzender

20220519 190751 klein

Endlich war es soweit. Nach schier endlosen Lieferverzögerungen w/ Pandemie und Krieg konnte der spendenfinanzierte neue AED (Automatischer Externer Defibrillator oder kurz „Defi“) am 19.05. nun endlich seiner Bestimmung zugeführt werden. Im Rahmen des technischen Dienstes wurde der Defi vom Feuerwehrverein an die Kommandanten übergeben und steht seitdem zur Lebensrettung zur Verfügung. Wie unverzichtbar diese Geräte sind hat sich erst kürzlich wieder herausgestellt, als bei einem Notfall Anfang Juni die FFW Sachsen unter Einsatz des Defis sowie der professionellen Herz-Lungen-Wiederbelebung einem Menschen das Leben retten konnte.

Wir möchten uns hiermit ganz herzlich bei folgenden Unterstützern und Spendern bedanken die die Beschaffung dieses Gerätes ermöglicht haben: Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt, Raiffeisenbank Heilsbronn-Windsbach, Stiftung Vereinigte Sparkassen Stadt und Landkreis Ansbach, Eaton J., Gärtner K. und C., Girlich R., Huber B., Paul S. und Th., Rosenhauer G., Vogelhuber S.

Schuh Martin, 1. Vorsitzender

20220417 205849kBei kühlem aber ansonsten besten Wetterbedingungen Mitte April konnten wir heuer nach der Pandemie endlich wieder unser traditionelles Osterfeuer durchführen. Wie wertvoll solche soziale Veranstaltungen sind hat uns die Rekordkulisse an Besuchern gezeigt. Viele Familien mit Kindern fanden den Weg zum Ortsrand von Sachsen um beim Entzünden des Feuers dabei zu sein. Während die Erwachsenen sich anschließend mit Fleischkäsbrötchen kräftigten, war die Feuerstelle zum Stockbrotbacken von unseren jungen Gästen stets dicht umlagert und es war eine Freude zu sehen wie die mehr oder minder gebräunten Stockbrote zuhauf in den hungrigen Mägen der Kleinen verschwanden. Nachdem der Wettergott heuer sehr gut gelaunt war harrten die letzten Gäste bis Mitternacht bei diesem tollen Event aus. Wir bedanken uns bei allen Besuchern, Helfern, Sponsoren und unseren Lieferanten für Essen und Getränke sowie der Gemeinde Sachsen für die tolle Unterstützung und freuen uns schon auf`s nächste Osterfeuer in 2023.

2022 05 10 18h49 33

Ein ganz besonderer Dank gilt unseren Jungs und Mädels von der Jugendfeuerwehr die uns mit fasst allen ihren Mitgliedern tatkräftig unterstützt und so zum Gelingen dieser Veranstaltung maßgeblich beigetragen haben.

 

Ihr Freiwillige Feuerwehr Sachsen

WhatsApp Image 2022 04 11 at 11.17.59