Am Freitag, den 08.06.2018, erreichte die Freiwillige Feuerwehr Sachsen die Meldung, dass es auf der Baustelle des  neuen Hotels Rossano einen Unfall gegeben hatte. Zusätzlich drang Rauch aus einem der Zimmer.

Zum Glück handelte es sich dabei nur um eine Übung. Mit der freundlichen Erlaubnis von Johanna und Gino, durften wir den gesamten Neubau für unsere Übung nutzen.

Auf einem Gerüst hatte ein Arbeiter im dritten Stock einen Stromschlag bekommen und war bewusstlos geworden. Das Treppenhaus war durch einen Zimmerbrand verraucht und konnte zur Rettung nicht genutzt werden. Zwei unterschiedliche Einsatzszenarien mussten zeitgleich abgearbeitet werden. Ein Trupp unter Atemschutz ging zur Brandbekämpfung und Personensuche vor. Ein zweiter Trupp ging über das Gerüst zur verunfallten Person und leistete Erste Hilfe. Anschließend wurde die Person auf dem Spineboard fixiert und über das Gerüst nach unten getragen. Für alle Teilnehmer und auch die vielen Zuschauer war es eine interessante und lehrreiche Übung.

Ganz herzlich möchte ich mich nochmal bei Johanna und Gino bedanken!

 

Heinrich Bierlein

1. Kommandant

Angriffstrupp beim Durchsuchen der Räume
Angriffstrupp beim Vorrücken
Anleitern an Baugerüst
Rettung der verletzten Person über das Gerüst

Unsere letzten Einsätze

THL
13.07.2019 um 15:28 Uhr größerer Ast über Fahrbahn
in Milmersdorf -> Herpersdorf
Einsatzfoto größerer Ast über Fahrbahn
Brandeinsatz
08.07.2019 um 10:36 Uhr BMA ausgelöst durch ...
in Sachsen, Bahnhofstraße

Nächste Termine

DWD Wetterwarnungen

UnwetterwarnkarteWaldbrandgefahrenindexGraslandfeuer-Index
   © Deutscher Wetterdienst, (DWD)

Login für Mitglieder

Der Feed konnte nicht gefunden werden!

Presseportal.de - Deutscher Feuerwehrverband e. V. (DFV)

20. Juli 2019

Presseportal.de: Deutscher Feuerwehrverband e. V. (DFV) (Newsroom)

Feuerwehr-Magazin

20. Juli 2019

Deutschlands auflagenstärkste Fachzeitschrift für Feuerwehrleute!
  • Was macht die Miez im Kamin?
    Brackel (NI) – Zu einem kuriosen Einsatz musste die Freiwillige Feuerwehr Brackel (Landkreis Harburg) am Freitagvormittag ausrücken: Eine Katze war bei ihrem Ausflug auf das Dach eines Einfamilienhauses in der Straße Auf dem Heinberg in...
  • Keine Angst vor “Second hand”
    Gebrauchte Feuerwehrfahrzeuge stellen eine gute Alternative zu einem Neukauf dar – vor allem, wenn das Budget äußerst knapp ist oder unerwartet ein Einsatzfahrzeug ausfällt. Die Freiwillige Feuerwehr Bleckede (NI, Kreis Lüneburg)...
  • Kran-Unternehmen statt Feuerwehr-Kran
    Der Feuerwehr-Kran (FwK) ist das Feuerwehrfahrzeug, was aufgrund hoher Investitions- und Betriebskosten nur von wenigen Feuerwehren oder zumindest ohne Redundanz vorgehalten wird. Häufig kommt es daher zur Zusammenarbeit von privaten...